Cookie Control

Diese Website verwendet ausschliesslich technisch notwendige Cookies, um einen fehlerfreien Betrieb der Website zu gewährleisten. Auf den Einsatz von Cookies zu Analyse- und Marketingzwecken wird gänzlich verzichtet. Wenn Sie auf der Website weitersurfen erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.

Die Einbeziehung Gewerbetreibender, Eigentümer*innen und Anwohner*innen sowie weiterer engagierter lokaler Akteur*innen ist zentrale Aufgabe des Förderprogrames Aktive Zentren. Der AZ Fonds dient als Instrument zur Umsetzung kleinteiliger Maßnahmen, welche auf Eigeninitiative lokaler Akteur*innen initiiert werden.

Im Jahr 2016 hat der Beirat die Möglichkeit 15.000,- Euro in Kleinstprojekte und Maßnahmen zu investieren, welche der Profilierung und Standortaufwertung der Geschäftsstraße und ihres Umfeldes dienen. Eine Kofinanzierung ist nötig.

Im Einzelnen können folgende Investitionen oder auch investitionsvorbereitende und –begleitende Maßnahmen gefördert werden:
- Zielgruppenorientierte Aktivierungs- und Marketingaktionen, z. B. Straßenfeste, Beteiligungsverfahren, Aktionen und sonstige Veranstaltungen,
- Maßnahmen zur Gestaltung des öffentlichen Raumes, z. B. Pflanzaktionen, Stadtmobiliar (Bänke, Stühle, Spielgeräte, Infotafeln etc.), Kunstobjekte, sonstige Maßnahmen zur Stadtbildpflege sowie zur Erhöhung von Sicherheit und Sauberkeit im öffentlichen Raum,
- Kleinere Baumaßnahmen und Investitionen an und in Gebäuden, z. B. Fassadengestaltung, Beleuchtung, Werbeanlagen, Schaffung barrierefreier Zugänge, Kunstobjekte, kleinteilige Maßnahmen zur energetischen Sanierung,
- Mobilität im Kiez.
 

Machen Sie mit und beantragen Sie die Förderung Ihres Projektes im Aktiven Zentrum Dörpfeldstraße!

 

Kiezfondsantrag


Weitere wichtige Informationen:

Merkblatt zur Vergabe 

Geschäftsordnung

Formular zur Dokumentation