Erweiterung des Nachbarschaftsheimes Neukölln

Hochbauprojekte, Projekte freier Träger, Projektsteuerung
Nachbarschaftsheim Neukölln
Berlin, Neukölln

Im Quartier um den Körnerpark sowie in Neukölln Nord gibt es nicht ausreichend Räume für Nachbarschaftsarbeit sowie für sozial-kulturelle und gesundheitsfördernde Angebote. Das bestehende Nachbarschaftsheim aus dem Jahre 1953 bietet im Prinzip diese Möglichkeiten, jedoch sind die Räume bei Weitem nicht ausreichend. Ein Nachbarschaftscafé, das heißt ein Raum, in dem sich Besucher*innen frei und unverbindlich niederlassen können fehlt völlig. Angebote müssen oft Einschränkungen in Kauf nehmen.

Projekte wie das Familienbildungszentrum und Beratung für Neuzuwanderer sind ausgelagert.