Cookie Control

Diese Website verwendet ausschliesslich technisch notwendige Cookies, um einen fehlerfreien Betrieb der Website zu gewährleisten. Auf den Einsatz von Cookies zu Analyse- und Marketingzwecken wird gänzlich verzichtet. Wenn Sie auf der Website weitersurfen erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.

Friedhöfe

Unsere Friedhofs-, unsere Bestattungs- und Trauerkultur unterliegen einem großen Wandel. Immer mehr Menschen entscheiden sich für pflegearme und günstige Grabarten, immer weniger Menschen leben dort, wo ihre Angehörigen beigesetzt wurden. Tod und Trauer sind, anders als in früheren Generationen, nicht mehr selbstverständlicher Bestandteil unseres Alltags.

Welche Bedeutung und Aufgaben haben unsere Friedhöfe heute? Wie können wir den Wandel so gestalten, dass er unserer Gesellschaft gut tut?

Eine große Herausforderung in vielen Großstädten und Ballungsgebieten Deutschlands ist der stark rückläufige Friedhofsflächenbedarf.

In Berlin sind vor allem eine Abnahme von Erdbestattungen zugunsten von Feuerbestattungen sowie die Zunahme von Gemeinschaftsanlagen ausschlaggebend für einen Flächenüberhang, der nach Berechnungen der Senatsverwaltung im Jahr 2006 rund 200 ha betrug. Folgen für die Friedhöfe sind Gestaltungs- und Pflegemängel und ansteigende Bewirtschaftungskosten. Gleichzeitig stellen viele der Flächen wertvolle, aber oft ungenutzte Potenziale für die Stadt- und Quartiersentwicklung dar. 2006 wurde mit dem Friedhofsentwicklungsplan (FEP) für Gesamt-Berlin im Grundsatz vereinbart, welche Friedhofsflächen erhalten bleiben und wo zukünftig neue Nutzungen stattfinden sollen.

Veränderungen der Nutzung und Gestaltung von Friedhöfen erfordern einen sensiblen, pietätvollen und kreativen Umgang, der gleichermaßen die besondere Bedeutung der Orte und die Nutzungsanforderungen unserer Zeit berücksichtigt. Dabei können die notwendigen Veränderungen die Chance bieten, Friedhöfe, und damit verbundene Themen wie Tod und Trauer, wieder stärker mit dem Leben und dem Alltag der Menschen zu verbinden.

Vor diesem Hintergrund berät und unterstützt STATTBAU Friedhofsträger bei den neuen Herausforderungen. Neben der Erarbeitung von Friedhofsentwicklungsplänen unterstützen wir Sie gerne bei der Entwicklung von Konzepten für neue Nutzungen, bei Verfahren zur Schließung und Umwidmung von Friedhofsflächen und bei der Schaffung von Planungs- und Baurecht.

Für neue Freiflächennutzungen entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen, interessierten Kooperationspartnern und den betreffenden Behörden passende Nutzungs- und Bewirtschaftungskonzepte und unterstützen Sie und Ihre Partner bei deren Umsetzung.

Über die folgenden Links erhalten Sie zu ausgewählten Projekten aus dem Bereich der Friedhofsentwicklung detailliertere Informationen.

Weitere Informationen finden Sie bei Referenzen.