Sanierungsmanagement Gartenstadt Potsdam-Drewitz

welcome

Plugin: Einzelansicht

Sanierungsmanagement Gartenstadt Potsdam-Drewitz

Sanierungsmanagement
2014 - 2017
Potsdam
ProPotsdam GmbH, Landeshauptstadt Potsdam

Der Stadtteil Drewitz wird schrittweise bis zum Jahre 2050 zu einer Null-Emissions-Wohnsiedlung umgebaut. Ein
komplexer Prozess, der von September 2014 bis August 2017 von einem Sanierungsmanagement begleitet und koordiniert wurde.

Eine Arbeitsgruppe bestehend aus der STATTBAU GmbH, BSL Energieplan GmbH und dem Stadtplanungs- und Architekturbüro plan zwei aus Hannover haben im Auftrag des städtischen Wohnungsunternehmens ProPotsdam und der Stadt Potsdam das Sanierungsmanagement durchgeführt.


2013 wurden in einem öffentlichen Prozess die Ziele und Maßnahmen für eine sozialverträgliche Entwicklung der Großwohnsiedlung zu einer CO2-freien Gartenstadt in einem Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzept definiert. Dieses Konzept war die Arbeitsgrundlage für das Sanierungsmanagement.
Das Sanierungsmanagement hatte die Aufgabe diesen Prozess mit allen Akteuren zu koordinieren und fachlich zu unterstützen:


•    Steuerung und Begleitung des Umsetzungsprozesses
•    Koordination und Evaluierung der Sanierungsmaßnahmen
•    Beratung zu Energie, Wirtschaftlichkeit und Förderung
•    Unterstützung beim Aufbau von Kooperationen
•    Unterstützung bei der Entwicklung von Stadtteilprojekten
•    Öffentlichkeitsarbeit

170815_Abschlussbericht-Sanman_Potsdam_web.pdf